strange poppies
Juhu, ich bin wieder 2-stellig!

Guten Morgen,

meine Laune hat sich heute morgen sehr verbessert, als ich auf die Waage gestiegen bin: 99,6 Kg. Endlich raus aus der 3-Stelligen Gewichtsanzeige.

Und damit das in Zukunft auch noch weiter so läuft hab ich mir jetzt ein Springseil bestellt. Das soll in 10 min so effektiv sein wie 30 min Joggen. Mal sehen, ob ich das schaffe. Ansonsten arbeite ich mich eben langsam vor in der Trainingszeit.

Bis morgen.

Eure Cassis 

21.7.07 09:30


Es geht doch!

Guten Morgen ihr Lieben,

also ging es dank Molke und Melone dann doch weiter. Heute morgen zeigte die Waage 100,00!  

Heute gibt es Buttermilch mit Bananen und abends eine Melone. Bei den derzeitigen Themperaturen haben ich eher Appetit auf etwas kühles und fruchtiges.

Außerdem freu ich mich wahnsinnig auf morgen. Dann kommt endlich der letzte Band von Harry Potter in die Läden.   Natürlich werde ich mir gleich morgen früh ein Exemplar holen.

Ach ja, und Wochenende ist dann ja auch noch! Also ihr merkt, bei mir ist die Stimmung zur Zeit richtig gut.

Euch auch einen schönen Freitag. Bis dann.

Eure Cassis

20.7.07 09:50


Ich versteh es nicht ...

Guten Morgen,

sorry, dass ich gestern Abend doch nicht mehr zum Schreiben gekommen bin.

Als ich heute morgen auf die Waage gestiegen bin, war ich etwas überrascht: 100,8 Kg. Es hat sich also nichts getan, obwohl ich gestern ganz brav war.

Naja, der Plan für heute:

Molke und Melonen

Morgen früh werden wir sehen, obs geklappt hat.

Bis dann

Eure Cassis

19.7.07 08:43


Mein erster kleiner Erfolg!

Guten Morgen ihr Lieben,

heute kann ich schon den ersten kleinen Erfolg vermelden. Die Waage sprach 100,8 Kg. Das sind schon mal 1,2 Kg weniger.

Für heute steht auf dem Plan: Äpfel, Nudelsuppe und viiiiiieeeel trinken. Mal sehen, ob ich das schaffe.

Bis heute Abend dann.

Eure Cassis

18.7.07 09:30


Ich will endlich wieder in den Spiegel schauen können!

Hallo ihr Lieben,

schön, dass ihr auf meine Seite gefunden habt. Es wird einfach Zeit für mich, von diesem scheußlichen Körper Abschied zu nehmen.

Und für mich ist es nicht nur das, sondern auch, jemanden meine manchmal depressiven Phasen mitzuteilen. Ich bin zwar schon bei einer Therapie, aber ich glaube, ab und zu mal etwas über das Rauf und Runter mit anderen zu teilen kann nicht schlecht sein.

Aber zurück zum eigentlichen Thema: Dass ich extrem fett bin, wusste ich ja schon vorher, aber als ich vorgestern zum ersten mal seit langem wieder ein aktuelles Foto von mir gesehen habe, wäre ich fast umgefallen.

Dann haben mich keine 10 Pferde mehr gehalten und ich bin am nächsten Morgen auf die Waage gestiegen, die ich wohlwissentlich so lange gemieden habe.  Die schockierende Wahrheit: 102 Kg!!!!!! 

Ab heute ist Schluss mit der Völlerei! Bis jetzt habe ich nur folgendes gegessen und werde es auch dabei belassen:

1 Honigmelone (220 kcal)

1 Instant-Nudel-Suppe (230 kcal)

Zum Glück habe ich einen (deutlich schlankeren) Freund, der mich liebt und mich auch in meinem jetzigen Zustand nicht ekelig findet. Das Dumme ist nur: Ich finde mich selbst abstoßend!

Also gibt es in Zukunft Diät und Bewegung. Anders geht es einfach nicht. Ich weiss, dass ich wieder auf meine alten 60 Kg (auf 1,72 m) zurück kann!

Mehr Infos zu mir, meinem Werdegang von "normal pummelig" zu "extrem fett" und vor allem meine täglichen Erfolge, könnt ihr hier mitlesen.

Das solls fürs erste gewesen sein. Bis morgen dann wieder.

Eure Cassis

17.7.07 12:49


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link

Design
it´s my world
Gratis bloggen bei
myblog.de